亚洲真人ag平台_靠谱

Wie man Maße nimmt

WIE MAN MAßE NIMMT

Komplette Maß-Anleitung für einen geschneiderten Anzug

Falls du einen Anzug über Email bestellen möchtest, kannst du die Maßtabelle ausfüllen und wir kümmern uns darum, dass du deinen individuell angepassten Anzug bekommst. Keine Angst, du kannst dich selber innerhalb von fünf Minuten messen

Dinge, die du brauchst

  • Ein Stück Papier und einen Stift.
  • Ein Maßband.
  • Ein gut passendes Kleidungsstück, zb.: Ein Shirt und eine Hose. Benutze keine Jeans, da sie nicht die besten Maße bieten.

Vorkehrungen, die beim Messen erfolgen müssen.
Wenn du dich misst, achte darauf, dass das Maßband flach gegen den Körper liegt. Eingerollte Bänder bieten keine exakten Messungen. Es sollte fest gehalten werden, damit es nicht aus der Hand fällt, aber gleichzeitig nicht zu fest, damit es deine normalen Bewegungen nicht einschränkt.
Alle Messungen sollten bis zu den nähsten 6mm genommen werden.
Addiere oder Substrahiere keine Messungen. Wir passen die Passform an deine ausgewählten Präferenzen und deinen Körpertyp an. Wir passen die Zugaben in den Maßen dementsprechend an.

Falls du mehr Fragen hast, zögere nicht, uns zu kontaktieren. Unsere Experten werden dir beim Maße nehmen helfen.

Detailierte Prozedur um jeden Teil zu messen

NACKEN

Plaziere das Maßband um die Basis deines Nackens mit einem Abstand von einem Finger zwischen dem Band und deinem Nacken.

BRUST

Platziere das Maßband um den größten Teil deiner Brust, so hoch wie möglich unter den Armen mit zwei Fingern Abstand. Das Band sollte gerade gehalten werden, aber es sollte weder zu locker, noch zu eng liegen.

BAUCH

Platziere das Maßband um den Bauch mit zwei Fingern Abstand. Messe den Bauch über den Bereich mit dem größten Umfang. Zur Wiederholung: Das Band soll nicht zu eng gehalten werden.

HALBARM

Messe die Länge von den Schultern bis zum Punkt, an dem du möchtest, dass sich der Ärmelaufschlag befindet.

GANZER ARM

Platziere das Maßband am Punkt, wo die Schulternaht mit dem Ärmel zusammenkommt und führe das Band den Arm herunter bis zum Punkt unterm Handgelenk. Vergiss nicht 1.5cm zur Endmessung hinzuzufügen.

SCHULTER

Platziere das Maßband am Punkt, an dem die Schulternaht mit dem Ärmel zusammenkommt von einer Hand und führe es zur Schulternaht der anderen. Vergiss nicht eine Abweichung von 2-4cm zu berechnen, je nach Körpertyp und normaler Stehhaltung.

VORDERLANGE

Platziere das Maßband am Punkt, an dem die Schulternaht mit dem Kragen vertical zusammenkommt und messe die Länge bis zum Punkt, an dem die ihn haben möchtest.

BIZEPS

Plaziere das Maßband um den dicksten Teil des oberen Biceps mit einem zwei Finger Abstang zwischen dem Band und deiner Haut. Platziere das Band und deine Fingel parallel zur Höhe des Bizeps. Versuche nicht vertikal zu messen, da es zu falschen Messungen führen kann.

AUßEN- & INNENNAHT

Plaziere das Maßband auf der Spitze des Hosenbundes und miss die Länge bis zum Boden. Nimm nun biss zu 1-1,5cm für die finale Messung weg.

TAILLE

Platziere das Maßband um den Hosenbund, während ein Abstand von zwei Fingern eingehalten wird. Das Band darf nicht schlaff herumhängen oder zu fest sitzen. Es sollte locker genug sitzen, damit man es drehen kann, und eng genug, damit es nicht herunterfällt.

HUFTE

Platziere das Maßband um deine Hüften beim Hüftknochenbereich. Miss dessen Größe, während ein zwei Finger Abstand eingehalten wird. Das Band soll parallel zum Körper sein. Drehe oder welle das Band nicht.

VORDERSEITE

Lege das Maßband vom Zentrum der Vorderseite über den Schritt und miss die Länge bis zum Zentrum der Rückseite des Hosenbundes. Sei sicher, dass du die korrekten Maße genommen hast, da es ein sehr empfindlicher Bereich ist.

Falls du nicht in der Lage sein solltest die Maße richtig zu nehmen kannst du einen Freund mit etwas Erfahrung in dem Bereich fragen. Falls du irgendwelche Anfragen hast, zögere bitte nicht uns zu kontaktieren.

×

Powered by WhatsApp Chat

× Chat with us!